Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Landeshauptstadt Mainz
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Freizeit & Sport
  2. Feste und Veranstaltungen
  3. Interkulturelle Woche

Interkulturelle Woche

9. bis 18. September 2022

Miteinander feiern, sich informieren und mehr voneinander erfahren!

Die Landeshauptstadt Mainz veranstaltet die jährlich im September stattfindende Interkulturelle Woche (IKW). Während dieser Woche präsentieren sich das Büro für Migration und Integration, der Beirat für Migration und Integration, Mainzer Migrantenorganisationen sowie in der Migrationsarbeit tätige Initiativen in Mainz.

Die Interkulturelle Woche bietet alljährlich allen Einwohner:innen in Mainz die Gelegenheit, über die Alltagsbegegnungen hinaus miteinander zu feiern, sich zu informieren und mehr voneinander zu erfahren.


Interkulturelle Woche 2022 - Jetzt bewerben!

Die Interkulturelle Woche 2022 steht unter dem Motto "Heimat - In Vielfalt zusammen leben". Bewerben Sie sich jetzt mit einer Veranstaltung, die das Motto aufgreift. 
Dieses Jahr wird die 47. Interkulturelle Woche vom 9. bis 18. September 2022 gefeiert. Ein Folkloreabend mit Oberbürgermeister Michael Ebling im Haus der Jugend wird die offizielle Eröffnung sein. 
Seien Sie in der Interkulturellen Woche mit dabei, mit einem Bühnenauftritt am 9. September 2022 beim Folkloreabend, einer eigenen Veranstaltung oder einem Stand beim Interkulturellen Fest am 11. September 2022. Die Bewerbungen können Sie bis zum 7. Juni 2022 einreichen.

Fotoaktion "Mainz zeigt Gesicht"

Im Rahmen der Interkulturellen Woche 2021 haben das Demokratiezentrum Rheinland-Pfalz und das Projekt "Wie wollen wir leben" (Internationaler Bund) eine Fotoaktion unter dem Slogan "Vielfalt statt Hass" ins Leben gerufen.
Menschen bestimmen, welches Gesicht eine Gesellschaft hat. Welches Gesicht hat Mainz? Mainz steht für Toleranz, Vielfalt und Demokratie. Es ist weltoffen und bunt!

Genau das möchten die Fotoaktion sichtbar machen: Mainz hat viele Gesichter und ebenso viele Geschichten. Allen gemeinsam ist das Einstehen für demokratische und menschenrechtsbasierte Grundwerte, sowie der Einsatz gegen Antisemitismus, Sexismus, Rassismus, Trans- und Homofeindlichkeit, Ableismus sowie alle anderen Formen von Menschenfeindlichkeit.
Mainz zeigt Gesicht - für Vielfalt und Demokratie!

Infos zum Demokratiezentrum RLP

Das Demokratiezentrum Rheinland-Pfalz vernetzt im Auftrag des Förderprogramms "Demokratie leben!" des Bundesministeriums für Familie und des Landes Rheinland-Pfalz Engagierte und Aktive, die sich gegen jede Form von gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit und für eine demokratische Gesellschaft einsetzen. Hierfür bietet das Demokratiezentrum Rheinland-Pfalz Raum für Interaktionen und Austausch über Demokratieförderung sowie Expertise in Extremismusprävention und -intervention. Das Team und die Kooperierenden des Demokratiezentrums sind dabei genau so vielfältig und vielseitig wie die sich stellenden Aufgaben: Demokratie fördern - Vielfalt gestalten - Extremismus vorbeugen.

Kontakt

Adresse

Büro für Migration und Integration
Stadthaus Große Bleiche
Große Bleiche 46/Löwenhofstraße 1
55116 Mainz
E-Mail
migration.integrationstadt.mainzde

Erreichbarkeit

Haltestellen / ÖPNV

Bauhofstraße/ LBBW
Linien: 6, 28, 62, 64, 65, 68, 78, 93
Neubrunnenplatz/Römerpassage, Linien: 6, 64, 65, 78
Münsterplatz, Linien: 6, 50, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58, 60, 61, 62, 63, 64, 65, 78, 90, 91

Barrierefreier Zugang
Rollstuhlgerechtes WC
Rollstuhlgerechtes WC im Foyer.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'