Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Mainzer Minipressen-Messe
Minipressenmesse_2013_15_990x300.png
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Häufige Fragen (FAQ)

FAQ - Ihre Fragen, unsere Antworten

Die Mainzer Minipressen-Messe von A bis Z
Würfel mit den Fragen Wer? Wie? Was? Wo?
© Fotolia - Konzept@stockpics

Adresse

Die Minipressen-Messe findet in der Mainzer Rheingoldhalle, Rheinstraße 66, 55116 Mainz statt.

Anmeldegebühr/Ausstellergebühr

Aussteller müssen für die Teilnahme an der Minipressen-Messe eine Anmeldegebühr entrichten. Diese wird mit der Bestätigung zur Teilnahme fällig.

Aussteller-Anmeldung

Aussteller/innen können sich online zur 24. Mainzer Minipressen-Messe anmelden:

Anlieferungen

Die Einfahrt zur Anlieferung von Ausstellungsgut erfolgt über die Straße "Am Rathaus": Fahren Sie am Rheinufer entlang bis zur Rückseite der Rheingoldhalle.

Anlieferungen können auch über das Rathaus-Parkhaus gemacht werden. Von dort führen von allen Ebenen Aufzüge zum Rathaus-Plateau. Auf dieser Höhe liegt der Haupteingang der Rheingoldhalle.

Auf- und Abbau des Messestandes

Der Messestand kann ab Donnerstagmorgen, 8 Uhr aufgebaut werden. Der Aufbau sollte um 13 Uhr abgeschlossen sein. Stände, die bis dahin nicht belegt sind, werden an Nachrücker vergeben, sollten wir bis dahin keine Rückmeldung erhalten haben.

Die Messe dauert bis Sonntag, 17 Uhr. Ab dann können die Stände abgebaut werden.

Ausländische Verlage

In der Regel nehmen Verlage aus 16 Ländern an der Minipressen-Messe teil.

Aussteller-Ausweis

Die Teilnahmebestätigung gilt als Aussteller-Ausweis.

Ausstellerinformationsblatt

Banken

Der nächste EC-Automat befindet sich in der Innenstadt, vom Messegelände aus bequem zu erreichen. Vom Rhein aus links am Rathaus vorbei, über die Rheinallee, geradeaus in die Stadt bis zum Rebstockplatz, dort befindet sich ein EC-Automat.

Die Banken in der Nähe der Messe sind folgendermaßen zu finden:
Eine Filiale der Sparkasse Mainz befindet sich auf dem Marktplatz vor dem Mainzer Dom. Die HypoVereinsbank AG befindet sich am Gutenbergplatz 18, Raiffeisen-Volksbank eG hat ihren Sitz in der Schöfferstraße.

Barrierefreiheit

Die Messe ist im Foyer der Rheingoldhalle und angrenzenden Räumlichkeiten, dementsprechend barrierefrei bzw. vom Rheinufer gut mit Aufzügen zu erreichen.

Bewachung der Messestände

Nach Ende der Messe wird die Rheingoldhalle verschlossen. Der Stand muss nicht jeden Tag auf- und abgebaut werden. Gleichwohl ist das Ausstellungsgut von Seiten des Veranstalters nicht versichert. Versicherungen haben dazu spezielle Angebote für Messeaussteller.

Buslinien

Siehe Punkt ÖPNV.

Diebstahlsmeldung

Im Falle eines Diebstahls melden Sie diesen bitte am Infostand in der Rheingoldhalle.

Einladungsprogramm

Besuchereinladungen zur Messe werden Anfang Mai verschickt. Sollten Sie  Interesse an einer postalischen Einladung haben, teilen Sie uns bitte hier Ihre Postadresse mit: infominipressede

Eintrittskarten

Der Besuch der Messe ist kostenlos, Sie benötigen keine Eintrittskarte. Wir freuen uns, auf Ihren Besuch!

Infostand

Den Infostand finden Sie direkt am Haupteingang der Mainzer Minipressen-Messe.

Kinderprogramm

Am Messesamstag und Messesonntag realisiert der Bund deutscher Pfadfinder  (BdP), Landesverband Rheinland-Pfalz, Abteilung Waldlaubersheim in unserem Auftrag ein Kinderprogramm in unmittelbarer Nähe der Messe.

Hier können Sie Ihre Kinder gerne verweilen lassen und sich ohne sie die Messe anschauen. Der BdP bietet den Kleinen ein buntes Programm zum Thema Buch an. Die Kinderbetreuung ist für Sie kostenlos.

Kurierdienste

Kurierdienste in Mainz:

  • Chronos Kurierdienst GmbH
    Industriestraße 32
    55120 Mainz
    Telefon +49 6131 96 29 00
  • Freeway Kurierservice
    Telefon +49 6131 22 44 55
  • mailflash
    Telefon +49 6134 1844-0
    www.mailflash.de

Lesungen

Während der gesamten Messezeit bieten die ausstellenden Verlage und Autoren im halbstündigen Wechsel Lesungen an, zu denen Sie herzlich eingeladen sind.

Die Lesungen finden in der Rheingoldhalle auf einer Empore sowie in einem speziellen Lesezelt auf dem Rathausplateau (Jockel-Fuchs-Platz) vor der Messe statt.

Für die Verlage/Autoren: Bitte melden Sie sich im Vorfeld beim Büro der Minipressen-Messe (Telefon +49 6131-12-2676), um Ihre Lesungen anzumelden. Eine Vorortanmeldung ist auch am Infostand möglich.

Meetingpoint

Meetingpoint ist der Infostand der Minipresse.

Messeplan / Standplan

Ein Standplan der Messe befindet sich hier: Standplan-Minipressen-Messe2017.pdf
Die Nummerierung der Stände ist auf dieser Seite ebenfalls ersichtlich, und die Standnummern sind im Katalog bei dem jeweiligen Verlag vermerkt.

Öffnungszeiten

Sie können die Mainzer Minipressen-Messe 2017 zu folgenden Uhrzeiten besuchen:

  • Donnerstag, 29. Juni, 14 - 19 Uhr
  • Freitag, 30. Juni, 14 - 19 Uhr
  • Samstag, 1. Juli, 10 - 19 Uhr
  • Sonntag, 2. Juli, 10 - 17 Uhr

ÖPNV

Ab Bahnhof Mainz/HBF gelangen Sie mit folgenden Busverbindungen zur Messe:

  • 54, 55, 56, 57, 58, 60, 61, 68 (Haltestelle Rheingoldhalle / Rathaus)

Fahrplanauskunftssysteme

Verkehrs Center Mainz
MVG - Mainzer Verkehrsgesellschaft mbH
Fundbüro, Tarifauskunft, Fahrplanauskunft, Abonnement-Beratung, Erhöhtes Beförderungsentgelt
Bonifaziusstraße 2
55118 Mainz (am Hauptbahnhofsvorplatz)
Telefon +49 6131 12-7777
Fax +49 6131 12-6666
verkehrscentermvg-mainzde
www.mvg-mainz.de

ORN - Omnibusverkehr Rhein-Nahe GmbH
Kundencenter im Verkehrscenter
Bahnhofplatz 6A
55118 Mainz
Telefon: 06131 /12 76 88
Telefax: 06131 / 57674721
mainzorn-onlinede
www.orn-online.de

RNN - Rhein-Nahe Nahverkehrsverbund
Bahnhofstraße 2
55218 Ingelheim am Rhein
RNN Infotelefon +49 1801 766 766 (Mo-Fr 9-18 Uhr) zum Ortstarif
Telefon +49 6132 7896-0
Fax +49 6132 7896-29
info.rnnt-onlinede

Parken

Das Rathausparkhaus befindet sich direkt neben der Rheingoldhalle.

Das günstigste Parkhaus in unmittelbarer Nähe zur Rheingoldhalle ist das "Parkhaus am Rheinufer" (Peter-Altmeier-Allee, ca. fünf Gehminuten zur Rheingoldhalle), gut ausgeschildert mit eigener Ampelanlage und einem Aufzug.

Alle Informationen zu den Parkhäusern und Tarifen der Parken in Mainz GmbH  (pmg) erhalten Sie unter www.pmg-mainz.de

Postanschrift

Wenn Sie sich Post zur Messe nachsenden lassen möchten, geben Sie bitte folgende  Anschrift an:
Rheingoldhalle Mainz
Rheinstraße 66
55116 Mainz

Presse und PR

Im eigenen Interesse erlauben wir uns darauf hinzuweisen:
Im Auftrag der Minipressen-Messe werden Film- und Fotoaufnahmen von Messeständen, Produkten und Aktionen gemacht.

Diese Aufnahmen werden für eigene Dokumentationszwecke und/oder für Werbemaßnahmen der Messe verwendet. Mit Ihrer Teilnahme und/oder  Ihrem Besuch akzeptieren Sie es, dass wir solches Material zur Bewerbung der Messe veröffentlichen.

Wir bitten die Aussteller/innen und Besucher/innen, herzlich darum, dies zu respektieren und die Aufnahmeteams, soweit möglich, in ihrer Arbeit zu unterstützen.

Rahmenprogramm

Das Rahmenprogramm finden Sie hier.

Restaurant/Café

Für Aussteller/innen und Besucher/innen befindet sich in der Messe ein Café. Vor der Rheingoldhalle sorgen traditionelle Würstchen- und Getränkestände und der Stand einer Biobäckerei für Stärkung.

Sachgruppen

Die Sachgruppen im Ausstellerverzeichnis gliedern sich in:

  1. Buchkunst
  2. Kinder- Jugendbücher und Spiele
  3. Kunst und Kultur
  4. Literatur
  5. Natur und Technik
  6. Reisen und Freizeit
  7. Religion, Esoterik und Philosophie
  8. Soziales, Politik und Ökologie
  9. Zeitschriften
  10. Buch-Intern (Herstellung und Vertrieb)
  11. Fanzines
  12. Wissenschaft
  13. Frauen/Männer
  14. Sonstiges

Stand, Standaufbau, Stellwände und Standplan

Ein Stand besteht aus einem Tisch (2.00m x 0,60m), zwei Stühle(n) und, abhängig von der Anmeldung, Stellwänden und wird von der Minipressen-Messe gestellt.

Die Stellwände sind 2 Meter hoch und 1 Meter  breit.
Achtung: In sie dürfen auf keinen Fall Reißzwecke oder gar Nägel eingeschlagen werden (Regresspflicht bei jeder Art von Beschädigung!).

Eine Hängung kann von oben mittels eines Hakens erfolgen. Die Stellwände sind 1 Zentimeter dick. Aussteller/innen werden gebeten, Schnüre, Tesaband, Werkzeug und Dekorationsmaterial selbst mitzubringen, es wird nicht von uns gestellt.

Standplan: Standplan Minipressen Messe Mainz 2017

Straßenbahnlinien

Siehe Punkt ÖPNV

Taxi

  • Taxen der Allgemeinen Funkzentrale e.G.: Telefon +49 6131 910 910
  • Taxibetriebe Seifert: Telefon +49 6131 969 798

Termin

Die Mainzer Minipressen-Messe findet alle zwei Jahre statt. Der nächste Termin ist vom 29. Juni bis 2. Juli 2017.

Umweltzone

Seit dem 1. Februar 2013 haben die Städte Mainz und Wiesbaden eine gemeinsame Umweltzone eingerichtet, in der nur noch Fahrzeuge mit grüner Plakette bzw. Ausnahmegenehmigung verkehren dürfen.

In dieser Zone liegt auch die Rheingoldhalle als Veranstaltungsort der Mainzer Minipressen-Messe.
Weitere Infos auf der Seite Umweltzone.

Werbematerial

Zur Messewerbung produziert das Minipressen-Archiv diverses Material. Es handelt sich dabei um eine Werbezeitung, Werbepostkarten, Plakate und Programmflyer und kann direkt beim Archiv bestellt werden unter: infominipressede

WLAN

Die Rheingoldhalle als Veranstaltungsort der Messe verfügt über einen WLAN-Hotspot. Um darüber ins Netz zu gehen, gelten die Preise und Konditionen des aktuellen Netzwerkanbieters.

Zutritt

Interessierte sind herzlich willkommen, die Mainzer Minipressen-Messe zu besuchen. Der Zugang ist barrierefrei. 

Ihre Fragen zur Messe wurden hier nicht beantwortet? Dann helfen Sie uns mit und schicken bitte eine Mail mit Ihren Fragen an: infominipressede
Damit helfen Sie uns, unseren Service zu verbessern. Herzlichen Dank!