Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen

Aubachrenaturierung

Die Stadt Mainz beabsichtigt in weiterer Umsetzung des 2019 vom Stadtrat beschlossenen Maßnahmenkonzepts zur Gewässerentwicklung der Gewässer III. Ordnung nach der Gewässerentwicklungsmaßnahme im Gonsbachtal zwischen "Mainzer Straße" und "Rückhaltebecken Lungenberg" auch den Aubach bereichsweise zu renaturieren.

Gesetzliche Grundlage hierfür ist die Europäische Wasserrahmenrichtlinie, die die Mitgliedsstaaten verpflichtet, einen so genannten „guten Zustand" der Gewässer zu erreichen. Im Rahmen der Aktion "Blau Plus" hat das Land Rheinland Pfalz der Stadt Mainz für die Renaturierung Aubach eine 90-prozentige Förderung gebilligt.
Im Bereich zwischen „Am Elmerberg und Altem Wasserwerk“ in Mainz-Finthen sollen die Arbeiten 2020 beginnen.

Voraussichtlicher Ablauf der Gewässerentwicklungsmaßnahme

  • Bis Anfang 3. Quartal 2019: Erstellung der Plangenehmigungsunterlagen
  • 3. und 4. Quartal 2019: Einholung der wasserrechtlichen Genehmigung bei der SGD-Süd
  • Frühjahr 2020: Erstellung der Ausführungsplanung und Ausschreibung der Gewerke
  • Herbst 2020: Beginn der Bauarbeiten am Aubach

Am 24.04 wurde das Projekt in einer Bürgerversammlung in der Finther-Gaststätte „Zum Keglerheim“ der Öffentlichkeit vorgestellt. Auf einem 530m langen Abschnitt wird der Aubach durch Entsiegelung vorhandener Betonbefestigungen, Abflachungen der Steilböschungen und Entfernung der vorhandenen Sohlabstürze umgestaltet.

Die 2019 auf der Südseite von der Stadt Mainz erworbenen Ufergrundstücke werden genutzt, um Aufweihungen, Inseln und wechselfeuchte Zonen mit entsprechender Initialpflanzung anzulegen und so zusätzliches Retentionspotential mit neuen strukturreichen Lebensraumangeboten für Flora und Fauna zu schaffen. Nähere Auskünfte zu dem Vorhaben erhalten Sie bei den zuständigen Mitarbeitern des Grün- und Umweltamtes Herrn Martin Witzel und Herrn Volker Schweikard.

Adresse

Umweltordnung
Geschwister-Scholl-Str. 4, Haus C
55131 Mainz
Telefon
+49 6131 12-2895
Telefax
+49 6131 12-3357
E-Mail
gruen-umweltamtstadt.mainzde

Erreichbarkeit

Haltestellen / ÖPNV

Haltestelle: Kurmainz-Kaserne/Akademie der Wissenschaften
Linien: 50, 52, 53, 66, 67, 69, 660

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'
Begradigter Aubach Stadtverwaltung Mainz Grün- und Umweltamt
1 / 1