Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Freizeit & Sport
  2. Feste und Veranstaltungen
  3. Veranstaltungskalender
, 19:30 Uhr - 22:30 Uhr

Oper - Carmen

© Andreas Etter
© Andreas Etter

von Georges Bizet (1875)

Im Jahr 1875 hatte ein Werk Uraufführung, das bis heute in den Ranglisten der beliebtesten Opern auf einem der vordersten Plätze zu finden ist: Carmen.
Georges Bizets unsterbliche Partitur ist dabei jenseits aller Ohrwürmer sehr direkt und farbenreich in ihrem Ton, die Figuren sind greifbar und drastisch in ihren Konflikten, die Schauplätze wie etwa die Stierkampfarena metaphorisch aufgeladen.
Carmen, die zu Beginn der Geschichte eine geheuchelte Liebe zu Don José als Strategie wählt, um mit ihm als Komplizen aus einer Verhaftung freizukommen, wird später aus anderen strategischen Gründen die Leidenschaft und Liebe des Toreros Escamillo erwidern. Umzingelt von einer verrohten, dominierenden Männergesellschaft, weiß sich Carmen wie ein Chamäleon in unterschiedlichsten Situationen zu behaupten, um zu überleben. Ständig auf der Flucht vor Bevormundung, vor Gewalt und vor ihrer eigenen Verletzlichkeit, wird sie am Ende in der Arena vor tatenlosem Publikum ermordet.

Hinweis

Weitere Termine: 13.04.2024, 28.05.2024 → Zum letzten Mal in dieser Spielzeit

Veranstaltungsort

Staatstheater Mainz - Großes Haus
Gutenbergplatz 7
55116 Mainz

Veranstalter

Staatstheater Mainz
Gutenbergplatz 7
55116 Mainz

Preise

Euro
Karten ab27,50

Verkaufsstellen

Staatstheater Mainz - Kasse
Gutenbergplatz 7
55116 Mainz

Hinweis

Die Landeshauptstadt Mainz übernimmt keine Gewähr dafür, dass die im Veranstaltungskalender auf www.mainz.de aufgeführten Veranstaltungen wie angekündigt stattfinden. Bitte informieren Sie sich beim jeweiligen Veranstalter über eventuelle Absagen oder Terminverschiebungen.