Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Bürgerservice (Foto: Kristina Schäfer)
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen

Unser Angebot

Der Mainzer Umweltladen wird vom Entsorgungsbetrieb der Stadt Mainz und dem Wirtschaftsbetrieb Mainz AÖR unter Mitwirkung des Grün- und Umweltamtes betrieben. Im Umweltladen erhalten Mainzer Bürgerinnen und Bürger Initialberatung zu:

  • praktisch allen Fragen des Umweltschutzes in Haus und Garten
  • Abfall und Recycling
  • Mobilität und Klimaschutz
  • Trinkwasser und Abwasser
  • Hochwasserschutz und Grundstücksentwässerung
  • Natur- und Artenschutz
  • nachhaltigem Konsum
  • Energiesparen im Haushalt
  • klimafreundlicher Ernährung und nachhaltiger Beschaffung von Lebensmitteln
  • Erhalt natürlicher Ressourcen und deren Schutz (Abfall- und Schadstoffvermeidung)
  • naturnahem Gärtnern

Darüber hinaus bieten wir in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz eine kostenlose Energieberatung an. Terminvergabe über Telefon +49 6131 12-2121.

Unser kostenloses Serviceangebot umfasst:

  • das Mainzer Umwelttelefon: +49 6131 12-2121
  • Aktion "Unser Mainz – Anpacken, Saubermachen, Wohlfühlen", u.a. die Nachverfolgung von wilden Müllablagerungen bis zur Beseitigung
  • wechselnde Themenschwerpunkte und fachbezogene Ausstellungen
  • eigenständige Recherchen zu umweltbezogenen Themen an unserem Infoterminal
  • ein großes Sortiment an Broschüren und Faltblättern zu umwelt-, abfall- und entwässerungsrelevanten Themen
  • Informationsmaterial für Kinder
  • Einsicht in die Testberichte von "Ökotest" und "Stiftung Warentest"
  • Ausgabe von Anti-Schnakentabletten
  • Druck des Mainzer Abfallkalenders
  • Ausgabe von Mülltonnenaufklebern
  • Büchertauschregal und Saatguttauschbörse
  • Vermittlung spezifischer Ansprechpartner
  • Ausgabe von Gelben Säcken
  • Strommessgeräte zur Ausleihe

Bei uns können Sie Folgendes entsorgen:

  • Batterien und Akkus
  • CDs und DVDs (ohne Hülle)
  • Energiesparlampen und LED’s (keine Neonröhren)
  • Flaschenkorken (aus Naturkork)
  • Toner- und Tintenkartuschen (Haushaltsübliche Mengen)
  • Klein-Elektroschrott (max. Abmessung 40 x 40 x 20 cm)
  • Handys (gemeinnützig)
  • Brillen (gemeinnützig)

Verkaufsprodukte

Neben der Beratung und dem kostenlosen Serviceangebot haben Sie im Umweltladen die Möglichkeit verschiedene Produkte käuflich zu erwerben:

  • Frühstücksbrettchen mit Stadtkarte von Mainz (4,50 Euro pro Stück)
  • Gelbe Tonnen mit Deckel (10,50 Euro pro Stück)
  • Grünabfallsäcke (1,55 Euro pro Stück, 70 l)
  • Hundekotbeutel (0,70 Euro pro Stück)
  • Mini-Abfalltönnchen in grün oder schwarz (1,50 Euro pro Stück)
  • Radkarten von Mainz mit topographischen Umgebungskarten (9,50 Euro pro Stück)
  • Reisigbesen (6,50 Euro pro Stück)
  • Restabfallsäcke (3,60 Euro pro Stück, 70 l)
  • Stadtkarten: Festungsroute und Römerroute (jeweils 0,50 Euro pro Stück)
  • Wertstoff-Sammelboxen (1,50 Euro pro Stück)

„Upcyclingprodukte“: Taschen aus Arbeitskleidung

  • Handytasche
  • Shopper-Tasche (47 cm x 27 cm)
  • Sportbeutel (40 cm x 43 cm)
  • Tasche "Freddi" (35 cm x 30 cm)
  • Tasche "Frizzi" (27 cm x 26 cm)
  • Wechselklappentasche - groß (43 cm x 35 cm) 
  • Wechselklappentasche ca. A4 (31 cm x 37 cm)

Energieberatung

Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz e.V. bietet ihre kostenlose und anbieterunabhängige Energieberatung auch im Mainzer Umweltladen regelmäßig an. Sie findet jeden ersten und dritten Donnerstag im Monat von 12:30 Uhr bis 18:30 Uhr nach telefonischer Voranmeldung (Umwelttelefon +49 6131 12-2121) statt.

Beratung durch den Wirtschaftsbetrieb

In Kürze wird das persönliche Beratungsangebot des Umweltladens um die Themen Grundstücksentwässerung, Hochwasserschutz und Bestattung erweitert. Die Beratungen werden vom Wirtschaftsbetrieb Mainz AöR durchgeführt.

Büchertauschregal

Sie lesen gerne Bücher und schrecken auch nicht davor zurück, in gebrauchten Büchern zu schmökern? Dann leisten doch auch Sie einen kleinen Beitrag für die Umwelt: kommen Sie mit Ihren zu Ende gelesenen Büchern in den Umweltladen und tauschen diese gegen Bücher aus dem Büchertauschregal. Es ist für fast jeden Lesegeschmack etwas dabei!

Im Umweltladen haben Sie auch vor Ort die Möglichkeit in den Büchern zu schmökern oder Informationsmaterial und Fachzeitschriften zu studieren.

Mainzer Tausch- und Verschenkmarkt

Ein kostenloser Service des Entsorgungsbetriebes der Landeshauptstadt Mainz: Wiederverwenden statt Wegwerfen: Abfall vermeiden! Zu schade für den Müll? Was für den einen nutzlos ist und weggeworfen werden soll, kann ein anderer vielleicht noch gebrauchen. Oft weiß aber der eine leider nichts vom anderen.

Um die Interessenten unkompliziert zusammen zu führen, gibt es dafür nun diesen nicht-kommerziellen Tausch- und Verschenkmarkt. Jeder kann hier kostenlos und ganz einfach privat tauschen, verschenken und suchen. Gut erhaltene Möbel, funktionstüchtige Elektrogeräte oder andere Gebrauchsgegenstände können hier einen neuen Besitzer finden.
Ziel ist die Förderung der Abfallvermeidung und somit auch der Umweltschutz.

Zum Tausch- und Verschenkmarkt

Umwelt-Newsletter

Der Umwelt-Newsletter informiert über Aktuelles und Wissenswertes rund um das Thema Natur- und Umweltschutz sowie zu aktuellen Projekten des Entsorgungsbetriebes, des Wirtschaftsbetriebes AÖR und des Grün- und Umweltamtes. Hier finden Sie lokale Termine und Veranstaltungen, Informationen zu den Themenschwerpunkten im Umweltladen und Interessantes aus den Bereichen Abfall und Recycling, Energie, Mobilität, Nachhaltigkeit, Wasser und Abwasserwirtschaft. Der Umwelt-Newsletter ist kostenlos und erscheint monatlich.

Der Newsletter kann über die Internetseite der Stadt Mainz abonniert werden.

Newsletter abonnieren

Ökokalender

Der Kalender verfügt über ein umfangreiches Programm rund um die Themen Umwelt, Naturschutz und Gesundheit. Umweltgruppen und -verbände, Vereine, aber auch kommunale Einrichtungen wie das Grün-und Umweltamt, die Volkshochschule oder Museen aus Mainz, Wiesbaden und der Umgebung informieren über das breite Angebot an Vorträgen, Seminaren, Exkursionen und anderen Aktionen und Aktivitäten.

Zudem werden die Termine und Treffpunkte der regelmäßig stattfindenden Arbeitsgruppen und Umweltinitiativen genannt.

Zum Download

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'