Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Barrierefreies Landesmuseum Mainz
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Leben & Arbeit
  2. Menschen mit Behinderungen
  3. Mobilität - Barrierefreies Mainz

Mobilität - Barrierefreies Mainz

Barrierefrei durch Mainz und Rhein-Main

Audio-Stadtführer mit 13 Sehenswürdigkeiten

13 Sehenswürdigkeit beschreibt der Audio-Stadtführer mit Reliefbuch für Menschen mit Sehbehinderung in Großschrift, Braille und mit Gundula Gauses Stimme auf CD-Rom und MP3-Datei.

Audio-Stadtführer und Reliefbuch sind aufeinander abgestimmt, können aber auch problemlos alleine genutzt werden. Alle Medien sind ein Projekt der barrierefreien Modellregion Mainz und Rheinhessen und können im Tourist Service Center gegen Pfandgebühr ausgeliehen oder gekauft werden.

Die Materialien wurde im Rahmen des Modellprojekts "ReisenohneGrenzen" konzeptioniert und erstellt.

Barrierefreie Reiseangebote

Tastmodell des Doms

Auf dem Liebfrauenplatz steht ein Bronzemodell des Mainzer Doms nahe des Originals. Es ist maßstabsgetreu und mit Blindenschrift ausgezeichnet. Der westfälische Bildhauer Egbert Broerken fertigte das Tastmodell.

Verkehr barrierefrei

Behinderten-WCs und EURO-Schlüssel

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'
Tastmodell des Mainzer Doms Landeshauptstadt Mainz
1 / 1