Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Kultur & Wissenschaft
  2. Musik
  3. Musikreihen
  4. Musiksommer

20. Mainzer Musiksommer - Jubiläumssaison mit elf Konzerten

19. Juli bis 24. August 2019

Internationale Stars und junge Talente zu Gast in den historischen Bauten der Landeshauptstadt Mainz

Sei es Alte Musik, Klassik, Flamenco, Vokal- oder Weltmusik - erneut bietet das weit über die Landesgrenzen hinweg bekannte Festival „Mainzer Musiksommer“ eine enorme Bandbreite an Stilrichtungen und Musikepochen.

Hochrangige Künstler und Ensembles aus aller Welt verwandeln geistliche und weltliche Orte zwischen dem 19. Juli und dem 24. August 2019 in stimmungsvoll beleuchtete Konzertsäle. Erstmals wird auch die Staatskanzlei Ihren Festsaal für das Musiksommerpublikum bereitstellen.

Der Mainzer Musiksommer ist eine gemeinsame Veranstaltung der Landeshauptstadt Mainz und der Landesstiftung Villa Musica in Kooperation mit dem SWR.

Konzerte im Überblick

19.07. Eröffnungskonzert, Romantische Nacht in St. Stephan
25.07. Herbert Schuch, Schloss Waldthausen
28.07. Martina Filjak, Schloss Waldthausen
02.08. Las Migas, Antoniuskapelle
04.08. Rajaton, Seminarkirche
09.08. David Orlowsky Trio, Antoniuskapelle
11.08. Kinderkonzert “Musik und Gefühle”, Villa Musica
11.08. Konstantin Bruns und Kenji Miura, Villa Musica
13.08. Maurice Steger, Seminarkirche
18.08. Ensemble Diderot, Antoniuskapelle
22.08. Hülshoff, Steffens und Friedlander, Festsaal der Staatskanzlei
24.08. Arcis Saxophon Quartett, Kreuzgang St. Stephan

Wie in jedem Jahr werden viele der Konzerte aufgezeichnet und zu einem späteren Zeitpunkt im Radioprogramm des SWR2 gesendet. Auch in weiteren SWR-Hörfunk- und Fernsehprogrammen hat der Mainzer Musiksommer seit vielen Jahren seinen festen Platz.

Alle Konzerte beginnen um 20 Uhr
Beginn Familienkonzert: 11 Uhr

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'
Die vier temperamentvollen Spanierinnen von "Las Migas" (2. August) bringen dann den Flamenco, sowie Pop- und Folkklänge in die Antoniuskapelle. Analia Lopez
1 / 1