Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Schwellköpp an Rosenmontag
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Freizeit & Sport
  2. Feste und Veranstaltungen
  3. Mainzer Fastnacht
  4. Zugplakette

Zugplakette

Seit 1950 gibt es die Zugplakette: In den Anfängen war sie aus Blech angefertigt, später aus Plastik und inzwischen ist sie ein richtiger Hingucker. Der Träger der Plakette signalisiert seine Verbundenheit mit der Mainzer Fastnacht. Denn der Erlös fließt in die Finanzierung des Rosenmontagszuges.

Zugplakette 2020: Das Meenzer Herz

Das Meenzer Herz mit Gardistin, Kommitäter und Bajazz. Die Zugplakette gibt es in diesem Jahr gleich dreimal: In einer limitierten Sonderedition in Gold und zwei mal in Rot mit zwei Farbvarianten der Figuren. Fastnachter können sich für eine Version entscheiden (5 Euro, Sonderauflage 7,50 Euro) - oder gleich alle drei erwerben!

Verkauf der Zugplaketten

Die aktuelle Zugplakette erhalten Sie ab dem 11.11. unter anderem bei den Straßenverkäufern, die bis Fastnacht täglich in der Innenstadt unterwegs sind, im Tourist Service Center (Brückenturm am Rathaus) und natürlich im Online-Shop des Mainzer Carneval-Vereins.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'