Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Freizeit & Sport
  2. Feste und Veranstaltungen
  3. Veranstaltungskalender
, 10:00 Uhr - 14:00 Uhr

Infostand zum Welt-Hepatitis-Tag

© Landeshauptstadt Mainz
© Landeshauptstadt Mainz

Das Drogenhilfezentrum Café BALANCE, eine Einrichtung der Abteilung Suchthilfen der Stadt Mainz, beteiligt sich mit einer Aktion vor dem Eingang der Römerpassage/ Ecke Pfandhausstrasse (Sparda-Bank).
Informationstafeln klären über Hepatitis auf und als wiederkehrendes Symbol zur Erinnerung an die verstorben Klientinnen und Klienten werden weiße Rosen verteilt.  Ein Informations-Flyer klärt über die Bedeutung der Aktion auf und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Drogenhilfezentrums Café BALANCE stehen für Gespräche zur Verfügung

Hintergrund: Im Jahr 2019 legt das Drogenhilfezentrum einen Arbeitsschwerpunkt auf die Vorbeugung und Behandlung von Hepatitiserkrankungen. Mit niedrigschwellig angebotenen Impfungen können Betroffene gut erreicht und somit Hepatitis B- Erkrankungen vermieden werden. Auch die Hepatitis C, bei der noch keine Impfung verfügbar ist, gilt dank der Fortschritte in der Medizin mittlerweile als heilbar. So fanden am 26. März diesen Jahres in den Räumlichkeiten des Café BALANCE in Kooperation mit dem Gesundheitsamt Mainz-Bingen und mit finanzieller Unterstützung der Stiftung Suchthilfe Mainz erstmalig Impfungen zu Hepatitis A und B sowie Bluttests zur Titerbestimmung bei Hepatitis C vor Ort statt. Das Café-Team hatte mit verschiedenen Werbeaktionen (Flyer etc.) erreicht, dass viele Besucherinnen und Besucher im Café waren und bisher auch ca. 14 Tests bzw. Impfungen an zwei Aktionstagen stattfanden. Ein weiterer, dritter Test- und Impftag ist in den nächsten Monaten geplant. Es ist wichtig, dass alle erfolgversprechenden Möglichkeiten zur Behandlung der Suchterkrankung oder zur Linderung der negativen Begleiterscheinungen, sowie der Folgeerkrankungen für Suchtkranke vor Ort auch erreichbar sind. Die Abteilung Suchthilfen will drogengebrauchende Menschen mit ihren Hilfeangeboten so gut wie nur irgend möglich erreichen und sie dabei unterstützen, weitgehend am gesellschaftlichen Leben teilenehmen zu können.

Veranstaltungsort

Römerpassage
Adolf-Kolping-Straße 4
55116 Mainz

Veranstalter

Drogenhilfezentrum Café BALANCE
Augustusstr. 29 a
55131 Mainz

Preise

Freier Eintritt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'