Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Freizeit & Sport
  2. Feste und Veranstaltungen
  3. Veranstaltungskalender
, 17:00 Uhr

Eröffnung "PUT PUT PUT - Sockelalarm #14"

© Kunsthochschule Mainz
© Kunsthochschule Mainz

PUT PUT PUT erweitert die bisher rein skulpturale Projektreihe Sockelalarm um temporäre, interdisziplinäre Aktio- nen, aus den Bereichen Performance, Tanz, Sprache und Sound, die einen Diskurs auf_mit_um den Sockel eröffnen. Der Sockel selbst wird in seiner Form zum Träger dieser Aktionen und zugleich zur Skulptur selbst. Umhüllt von einer Papierschicht mit schwarz-weißem Muster „tarnt“ sich der Sockel auf seiner neuen Position am Rande des Jockel-Fuchs-Platzes. Der meist leerstehende Sockel wird durch dieses Muster aber auch hervorgehoben, wodurch er als Objekt im Stadtgefüge betont wird. Im Laufe des Projekts wird die Hülle des Sockels um neue Schichten erweitert und damit immer mehr zu einem Link zwischen den realen Aktionen auf dem Platz und der virtuellen Plattform putputput.de

17 Uhr Eröffnung
Begrüßung: Marianne Grosse
Kulturdezernentin der Landeshauptstadt Mainz
Einführung: Prof. Sabine Groß
Kunsthochschule Mainz

6 Tänzer*innen, 1 Schauspieler, 1 Pianist
(Performance)

Veranstaltungsort

Rathausplateau
Jockel-Fuchs-Platz
55116 Mainz

Veranstalter

Landeshauptstadt Mainz, Kulturabteilung
Am 87er Denkmal
55131 Mainz

Preise

Freier Eintritt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'