Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Cuvée-Vinothek
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Freizeit & Sport
  2. Essen und Trinken
  3. mainzMagazin empfiehlt
  4. Weinhaus Michel - Rheinhessische Schoppen genießen

Weinhaus Michel - Rheinhessische Schoppen genießen

Hinweis: Ein Artikel aus dem mainzMAGAZIN Herbst/Winter 2007

Man nehme: auserlesene Weine vom eigenen Weingut, eine Auswahl guter, typisch "meenzerischer" Speisen und dazu eine große Prise Gemütlichkeit – herzlich willkommen im Weinhaus Michel! Hier, im Herzen der Mainzer Altstadt, serviert Winzer und Inhaber Stefan Michel häufig höchstpersönlich die rheinhessischen Schoppen. Sie stammen aus dem eigenen Weinolsheimer Weingut, das bereits seit 1756 in Familienbesitz ist.

Zeit für ein kurzes Fachgespräch über die edlen Tropfen bleibt immer. Und auch für den Tipp, doch mal am "Weinkarussell", einer kleinen Weinprobe, teilzunehmen. Der Gewölbekeller bietet Platz für bis zu 60 Personen und steht auf den Fundamenten des ehemaligen Klosters Jakobsberg. In diesem historischen Ambiente lassen sich private und geschäftliche Feiern stilvoll ausrichten.

Mainzer Lebensart genießen die Gäste, wenn sie bei einem Gläschen Wein und regionalen Spezialitäten in der Weinstubb oder im Sommer auf der Terrasse zusammensitzen. Als kleine Besonderheit ist die Speisekarte auf "Rhoihessisch" geschrieben. "Übersetzungshilfe" leistet das Personal gern, denn unter "e Pann" oder "Rostbroade" kann sich nicht jeder Mainz-Reisende etwas vorstellen.

Besucherinformation

Weinhaus Michel
Jakobsbergstraße 8
55116 Mainz
Telefon: +49 6131 233283
infomichel-weinde

***

Alle Angaben ohne Gewähr!

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'