Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Mainzer Minipressen-Messe
Minipressenmesse_2013_15_990x300.png
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Besucher
  2. Angebote für Kinder, Eltern, Schulklassen

Angebote für Kinder, Eltern, Schulklassen

An allen vier Messetagen kommen auch die Kleinsten auf ihre Kosten: Gemeinsam mit der Arbeiter Wohlfahrt, der Buchhändlerin Lucia Bornhofen, der Papiermühle Homburg und dem Gutenberg-Museum bietet die Minipressen-Messe ein unterhaltsames Programm an.

Programm der Arbeiter Wohlfahrt (AWO)

Am Messesamstag und Messesonntag realisiert die Arbeiter Wohlfahrt, Mainz, in unserem Auftrag ein Kinderprogramm in unmittelbarer Nähe der Messe.

Hier können Eltern ihre Kinder gerne verweilen lassen und sich ohne sie die Messe anschauen. Die AWO erstellt mit den Kleinen interessante Sachen zum Thema Buch.

Lucia Bornhofen von der Buchhandlung Bornhofen realisiert am Sonntag in der Messe mit Kindern ab vier Jahren ihr lustiges Bilderbuchkino.

Die Papiermühle Homburg schöpft mit speziell für Mainz angefertigten Sieben Papier mit den Mainzelmännchen als Wasserzeichen.

Die Kinderbetreuung ist für Sie kostenlos.

Gutenberg-Museum

Das Gutenberg-Museum bietet mit seinem pädagogischen Programm sowohl Angebote für Kinder und Jugendliche wie auch für Erwachsene und Gruppen, vor, während und nach der Messe sowohl im Ausstellungsgebäude des Museums wie auch im Druckladen, der sich ebenfalls unweit der Messe befindet: www.gutenbergmuseum.de

Das Angebot umfasst täglich verschiedene Angebote:

Druckvorführung an der Gutenberg-Presse:
Di bis Sa 10, 11, 12, 14, 15 und 16 Uhr,
So 12, 13, 14, 15 und 16 Uhr (So 15 Uhr im Rahmen der Kinderführung).

Mo, Do 9 – 17 Uhr, Fr 13.30 – 17 Uhr:
Drucken und Setzen für Kleingruppen.
Setzen mit Holzlettern, Drucken der Motive im Hochdruck, Anwenden des Frottageverfahrens. Weitere Projekte nach Absprache. Kosten: Werkstattbeitrag 5/4/3 Euro. (Voranmeldung erforderlich, Tel. 06131-122686).

Sa 10 –15 Uhr
Offene Werkstatt für Einzelpersonen und Kleingruppen mit max. 5 Teilnehmern. Drucken von eigenen oder vorhandenen Motiven, Setzen mit Holzlettern. Sondermaterialien auf Anfrage. Kosten: Werkstattbeitrag.

Sa 13.30 –16.30 Uhr
Nachlass von großen und kleinen Sünden:
Druckvorführung von Ablassbriefen.

So 15 – 17 Uhr
Familiennachmittag:
Von tanzenden Buchstaben und bunten Blättern – Spannende Kinderführung.
von A bis Z mit Druckerschwärze und zauberhaften Büchern im Reich der schwarzen Kunst. Für Kinder ab 4 Jahre und ihre Eltern. Treffpunkt 15 Uhr an der Museumskasse.

Mobile Druckwerkstatt:
Drucken im Foyer des Gutenberg-Museums; Teilnahmebeitrag 4 Euro pro Kind (Führung und Drucken), erm. Eintritt 3,50 Euro für Eltern und begleitende Angehörige.

Landeshauptstadt Mainz
1 / 1